CH - 5210 Windisch, 27. März 2020

Ölpreise leicht abnehmend 

Die G20-Staaten versprachen in einer gemeinsamen Abschlusserklärung zum außerordentlichen G20-Gipfel am gestrigen Donnerstag, man werde sich der „gemeinsamen Bedrohung der Covid19-Pandemie „geeint entgegenzutreten.“ Dafür wollen die G20-Länder fünf Billionen Dollar einsetzen. 

Auf die Entwicklung an den Ölbörsen hatte diese Erklärung kaum Einfluss. Die zuletzt von zahlreichen Regierungen und Notenbanken bereits angekündigten finanziellen Hilfspakete sind bereits größtenteils eingepreist. Zudem gab es bislang keine Neuigkeiten, was die geplante Produktionspolitik Saudi-Arabiens betrifft. Die USA wollten das Königreich beim G20-Gipfel eigentlich dazu anhalten, die Produktion ab April nicht so deutlich zu steigern wie angekündigt. 

Laut Analystin Vandana Hari von Vanda Insights hält es mittlerweile jedoch für „total irrelevant“ ob der Preiskrieg zwischen Saudi-Arabien und Russland ein Ende nimmt oder nicht. „Jetzt geht es ausschließlich darum, wie die Pandemie sich auf die Nachfrage auswirkt,“ so die Analystin. Diesbezüglich malte nun auch der IEA-Chef Fatih Birol am gestrigen Donnerstag ein düsteres Bild.   

Was Saudi-Arabiens Produktionssteigerung angeht, bleibt abzuwarten, ob sich diese überhaupt so umsetzen lässt wie von Riad geplant. Die aufgrund der durch die Maßnahmen zur Eindämmung von Covid19 sinkende Nachfrage könnte dazu führen, dass Saudi-Arabien vielleicht auch ohne Druck seitens der USA von seinem Plan abkommt, weil es nicht genügend Abnehmer für sein zusätzliches Öl findet. 

Nichtsdestotrotz bleibt die fundamentale Situation jedoch vorerst weiterhin neutral bis bearish. Die Ölfutures an ICE und NYMEX weichen auch heute Morgen kaum von den Schlusswerten von Mittwoch ab, während der EUR/USD etwas fester notiert. Daher deuten sich bei den Inlandspreisen aktuell rein rechnerisch Abwärtspotenziale zu gestern an. 

> Dollarkurs: 0,96.16  

> Rheinfracht: CHF 23.00

 

Unser Verkaufsteam freut sich auf Ihren Anruf. Oder bestellen Sie auch auf; www.voegtlin-meyer.ch